Kleiner Gruß aus dem Pfarrhaus

Wer hätte das gedacht! Ganz Europa ächzt in diesem Jahr unter der Hitze, die kein Ende zu nehmen scheint. Wir konnten glücklicherweise mit der Familie für ein paar Tage an die Küste fahren, dort waren dank stetigem Wind die Temperaturen etwas erträglicher.

Mit viel Mühe und häufigem Rasensprengen konnten wir den frisch ausgesäten Rasen über diesen Sommer retten.

Nach jedem Bewässern des Rasens konnten wir schön beobachten, wie der Garten von Vögeln aller Art besucht wurde. Die waren in dem feuchten Rasen wohl auf der Suche nach etwas Futter. Um ihnen diese Suche etwas einfacher zu machen, haben wir uns entschieden ein Futterhäuschen und eine Vogeltränke aufzustellen. Seitdem fühlen sich die Spatzen und Meisen und alles was hier sonst noch heimisch ist

richtig wohl bei uns und wir haben viel Freude mit unseren Kindern das rege

Treiben rund um das Vogelhäuschen zu beobachten. Auch der eine oder andere Igel war so in unserem Garten schon zu Besuch.

Ich hoffe Sie haben in diesen Wochen auch Orte gefunden, wo die Hitze erträglich für Sie war und wo sie sich wohlfühlen konnten. Die nächsten Wochen versprechen jetzt ja etwas Abkühlung. Das haben wir uns nach diesem Sommer wohl auch verdient.

 

Bleiben Sie behütet,

Ihr Sven Lambert

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s