Gedanken auf dem Weg…

Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres Gottes wird uns besuchen das aufgehende Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und richte unsere Füße auf den Weg des Friedens. Lk 1,78-79

Auf einmal geht es ganz schnell. Die Uhren scheinen sich schneller zu drehen als noch vor einigen Wochen.
Die Tage rasen nur so dahin. Es wird immer kälter. Und dunkler. Der Winter naht und der Terminkalender füllt sich auf wundersame Weise.
Man hetzt von Termin zu Termin, obwohl man bei diesem Wetter doch eigentlich lieber den ganzen Tag im Bett verbringen möchte. Schwelgen im Duft von Zimt und Anis, Glühwein und Lebkuchen. Getragen von Klängen die uns an unsere Kindheit erinnern.
Längst schon ist der Advent keine Zeit der Stille und Besinnung, der Vorbereitung auf die Geburt Jesu mehr. Es ist die Zeit des Stresses, des Geschenke-Kaufens,
der Terminbewältigung. Rituale, die wir uns selbst erschaffen haben.

Umso mehr freue ich mich dann auf Weihnachten, wenn das eilige Treiben ein Ende findet in der Ruhe der Weihnachtstage. Wenn die Geschenke gekauft und die Weihnachtsgans zubereitet sind und wir im Licht des Weihnachtsbaums und der Schwibbögen durchatmen. Wenn wir bei Krippenspiel und den gewohnten Klängen, zwischen „Stille Nacht“ und „Last Christmas“ einige selige Stunden im Kreis von Freunden und Familie verbringen und hoffentlich ein bisschen davon spüren, von der Barmherzigkeit Gottes und dem aufgehenden Licht aus der Höhe.

Kommen Sie gut die diese Zeit, den Advent und die Feiertage,
wünscht Ihnen Ihr Sven Lambert.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s